Ortsinfo Maishofen

Maishofen ist ein kleines Dorf mit ca 3000 Einwohnern

Zentral gelegen im Pinzgau ein Touristisches Kleinod. Ist es doch von Maishofen kein Ausflugsziel der Hohen Tauern weiter weg als ein Katzensprung. Von Maishofen aus können Sie im Winter den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang genauso schnell erreichen wie Skiregion Hochkönig im Skiverbund Amadé oder die Europasportregion Zell am See Kaprun mit dem Kitzsteinhorn.

Als Heimatgemeinde des Malers Anton Faistauers können sie in Maishofen auf den Spuren dieses begabten Künstlers Wandern. 11 Stationen geben in Maishofen Einblick in das Leben von Anton Faistauer. Die meisten Bilder des Maishofener Malers Anton Faistauer können im Museum Caroliner Augusteum und im Museum der Moderne in Salzburg bewundert werden.

Auch Größen des Österreichischen Sports haben in Maishofen Ihre Heimat. So sind zum Beisspiel der Fussballer Leo Lainer und der Skistar Georg Streitberger aus Maishofen.

Selbst der NHL Star Thomas Vanek aus dem Eishockey Sport verbrachte den Großteil seiner Kindheit in Maishofen.

National und International ist Maishofen auch bekannt durch die Tierversteigerungen in der Versteigerungshalle in Maishofen

Maishofen ist ein Wintersportort und ein Sommer Erholungs Ort. Eingebettet in den Pinzgauer Grasbergen bietet Maishofen im Sommer den idealen Ausgangspunkt für Wanderungen oder Einstieg in den Tauernradweg der mitten durch den Ort führt.