Skitour Biberg

Traumhafte Skitour in der Nachbarregion. Besonders beliebt auch unter Einheimischen in der Nacht bzw. am Abend (Stirnlampe nicht vergessen!). Geringe Lawinengefahr. Wunderbare Ausblicke auf das Saalfeldener Becken und die umligende Bergwelt. Behagliche Einkehrmöglichkeiten entlang der Route. 

Gehzeit ca. 2 Stunden; Länge ca. 3 km; Schwierigkeit: mittelschwer; anspruchsvoll; minimale Höhe: 774 m; maximale Höhe: 1.422 m; Höhenmeter: 658 hm; Ausgangspunkt dieser Tour befindet sich an der Talstation der Winterrodelbahn in Saalfelden; freier Aufstieg - im freien Gelände

Einkehrmöglichkeiten: Berggasthof Huggenberg (Mittelstation); Berggasthof Biberg (am Ziel und Ende der Route); eine weitere Einkehrmöglichkeit befindet sich an der Talstation (am Beginn und Ende Ihrer Tour; vorausgesetzt Sie entscheiden sich für diese Abfahrtsvariante, denn bei dieser Tour stehen mehrere Varianten zur Abfahrt zur Auswahl)

Lassen Sie sich auf den gemütlichen Berggasthöfen kulinarisch verwöhnen und genießen Sie dabei die grandiosen Ausblicke auf diese gewaltige Bergwelt.